Jean-Philippe Hagmann (2018)

Hört auf, Innovationstheater zu spielen!

Wie etablierte Unternehmen wirklich radikal innovativ werden

Steht in Ihrem Unternehmen auch ein Kreativ­raum mit interessanten, mobilen Möbeln, welcher dennoch nur als Meetingraum benutzt wird? Wurden auch bei Ihnen zahlreiche Mitarbei­tende durch eintägige Workshops dahingehend geschult, innovativer zu werden? Aber im Alltag verändert sich wenig? Werden auch in Ihrem Unternehmen immer wieder alle Mitarbeitende dazu aufgefordert, kreative Ideen einzusenden, bloss um dann wochenlang kein Feedback darauf zu erhalten? Dann spielt auch Ihr Unternehmen beim Thema Innovation, wie viele andere auch, gewollt oder ungewollt Theater.

Warum zeigen die zumeist gut gemeinten Innovations­massnahmen kaum Resultate? Zum einen, weil viele Unternehmen nicht das richtige Umfeld und Fundament geschaffen haben, in welchem Innova­tionen entstehen können. Und zum anderen, weil das Innovieren wesentlich komplexer ist, als gemeinhin gedacht. Das Meistern der radikalen Innovation verlangt nach einem Umdenken in vier Bereichen: Organisations­form, Rollen, Prozesse und vor allem Unternehmens­kultur.

Das Buch zeigt Schritt für Schritt auf, wie diese Bereiche gestaltet werden müssen, damit ein etabliertes Unternehmen radikal innovativ werden kann. Das Buch ist in einer zugäng­lichen, lockeren Sprache geschrieben und stark visuell aufbe­reitet.


Hier bestellen   >


 
Weitere Bücher folgen …