Das neue Buch „Hört auf, Innovationstheater zu spielen!“ wurde am 22. März 2018 mit einer Vernissage vorgestellt. Die mit 100 Gästen, Kunden und Freunden ausgebuchte Veranstaltung war ein voller Erfolg. Es wurde eifrig über Innovation, radikale Innovation und Business-Chancen referiert und diskutiert.

Das neue Buch wurde von Jean-Philippe Hagmann auf überaus spannende Weise vorgestellt. Seine Lesung zog die Gäste regelrecht in den Bann. Entsprechend angeregt wurde anschliessend über Innovation und das weitverbreitete Innovationstheater diskutiert. Optimal passend war der Innovationspark Zürich als gewählter Veranstaltungsort.

Die Nachfrage nach dem Buch ist riesig. Es wurde schon vor Verkaufs­start über 1’000-mal verkauft.

Das Buch beschreibt die Wichtigkeit eines richtigen Fundaments für radikale Innova­tion und zeigt, wie etablierte Unternehmen wirklich radikal innovativ werden können: Es erfordert das Umdenken in vier Bereichen. Beim Essen aus dem Food-Truck und Trank aus dem Zapfhahnen wurde darüber fleissig diskutiert, es wurden Bekannt­schaften gepflegt und neue Business­kontakte geknüpft.

Kommentar verfassen