Erfolgreiche Unternehmensführung dank professionellem Verwaltungsrat

Für Ihre erfolgreiche Unternehmens­zukunft gibt ein grosser Stellhebel: die optimale Zusammen­setzung Ihres Verwaltungs­rats. Mit einem unabhängigen, externen Verwaltungsrats­mitglied können Sie die Wirksamkeit und Effizienz Ihrer Unternehmens­leitung massiv erhöhen, wie unserer Erfahrung zeigt. Wir zeigen die Voraus­setzungen dazu und den effektiven Nutzen für Ihr Unternehmen.

Der Coronavirus macht die aktuelle Lage schwierig. Bleiben Sie gesund! Gerade deshalb ist es jetzt umso wichtiger, unternehmerisch auch nach vorne zu schauen und Stillstand unbedingt zu vermeiden. Dieser Artikel dient Ihnen als Hilfestellung und Impuls.

Unsere VUKA-Welt macht die Unternehmens­führung zu einer äusserst anspruchs­vollen Heraus­forderung – alles volatil, unsicher, komplex und ambivalent. Umso wichtiger, dass Sie nicht nur im Unternehmen arbeiten, sondern vor allem auch am Unternehmen arbeiten.

Am Unternehmen zu arbeiten, bringt mich sich, dass Sie die operative und die strategische Unternehmens­führung konsequent trennen. Eine erfolgreiche Geschäfts­leitung braucht immer auch einen schlag­kräftigen Verwaltungs­rat.

Voraussetzungen für einen schlag­kräftigen, hoch­wirksamen Verwaltungs­rat

Damit der externe Verwaltungs­rat seinen Mehrwert einbringen kann, müssen drei wesentliche Voraus­setzungen vorhanden sein:

  • Uneingeschränkte Offen­heit und Vertrauen
  • Kritikfähigkeit der Verwaltungsrats- und Geschäfts­leitungs­mitglieder
  • Veränderungsbereitschaft Ihrerseits und vonseiten des Unternehmens

Unabhängigkeit des Verwaltungsrats

Ein unabhängiges, externes Verwaltungs­rats­mitglied muss formell und materiell unabhängig sein. Nur so ist sichergestellt, dass der Verwaltungs­rat hochwirksam agieren kann.

Formell unabhängiger Verwaltungs­rat

  • Keine Kapitalbeteiligung am Unternehmen
  • Keine operative Tätigkeit im Unternehmen
  • Keine gegenseitige Einsitznahmen in den Verwaltungs­räten

Materiell unabhängiger Verwaltungs­rat

  • Keine zeitlichen Begrenzungen für die Ausübung des Verwaltungs­rats­mandats
  • Keine wesentliche finanzielle Abhängig­keit vom Verwaltungs­rats­mandat
  • Keine Interessenskonflikte

Nutzen des unabhängigen, externen Verwaltungs­rats im KMU

1. Qualitätssteigerung der Unternehmens­leitung: Durch die Ergänzung des Verwaltungs­rates mit einem externen Experten kann die Qualität der Unternehmens­leitung signifikant gesteigert werden. Damit sichern Sie die erfolgreiche Unternehmens­zukunft.

2. Coaching für Verwaltungs­rat und Geschäfts­leitung: Ein professioneller unabhängiger, externer Verwaltungs­rat kann den Verwaltungs­rat und die Geschäfts­leitung coachen und als Mediator agieren. Nicht nur in Familien­unternehmen können so verfahrene Situationen deblockiert werden.

3. Aussensicht: Deckt blinde Flecken auf und hinterfragt die operative und strategische Führung. Der unabhängige, externe Verwaltungs­rat bringt wertvolle Erfahrung mit anderen KMU und aus anderen Branchen ein.

Schlüsselfragen für Ihre erfolgreiche strategische Unternehmens­führung

  • Wo stehen Sie mit Ihrer strategischen Unternehmens­führung?
  • Was haben Sie in den letzten zwei Jahren mit Ihrem Verwaltungs­rat bezüglich der strategischen Unternehmens­führung effektiv erreicht?
  • Wo sehen Sie in Ihrem Unternehmen die Handlungs­felder für eine erfolgreiche Zukunft Ihres Unternehmens?


Quelle: Artikel auch erschienen auf it-markt.ch

Kommentar verfassen