Video-Interview: Führung abschaffen? Die häufigsten Irrtümer

Derzeit ist es Mode, die Führung in KMU gänzlich abschaffen zu wollen. Raphael Ledergerber im Interview des Digital-Leader-Netzwerks D_BREAK über die Herausforderungen in der Führung, Irrtümer und die wichtigsten Erfolgs­faktoren.

Führung abschaffen? Die 5 häufigsten Irrtümer

Derzeit ist es Mode, die Führung in Unternehmen gänzlich abschaffen zu wollen. Chefs seien ja so lästig und sollten abgeschafft werden, heisst es oft. Die Selbst­organisation wird als alleinig heil­bringendes Universal­mittel gepriesen. Wir zeigen die 5 häufigsten Irrtümer aus der KMU-Praxis und ihre Auflösung.  —  (mit Video)

So kommen hungrige KMU in eine erfolgreiche Zukunft

Mit der Haustechnik- und Schwimmbad-Baufirma O. Jeker AG brechen wir mit einer umfassenden Betreuung in Richtung Zukunft auf. Das Ziel: Klare Prozesse, eindeutig zuge­ordnete Aufgaben und Kompetenzen sowie das Aufzeigen der persönlichen Stärken jedes Einzelnen im Führungs­team. Dies, um die Effizienz zu erhöhen und das Unternehmen für die Zukunft fit zu machen.

Strategieerfolg: „Das Fundament ist für Stabilität entscheidend“

Die Zimmermänner von der Gerster Holzbau AG wissen: Das Fundament ist entscheidend für die Stabilität eines jeden Werkes. Deshalb hat sich Inhaber Martin Gerster entschlossen, sein Unternehmen mit einer zukunftsfähigen Strategie für die Herausforderungen der Zukunft aufzustellen. Dazu hat er Profis beigezogen.